Paddeln auf der Diemel / Diemelstausee bis Marsberg

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Schwierigkeit Flachwasser Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II
Lage zw. 362m und 250m über NN
Länge 16km
Gefälle 112m (7‰)
Letzte Befahrung
Abschnitt der Diemel vom Diemelstausee bis Marsberg.
Herrliches leichtes WW bis II in einem landschaftlich wunderschönen einsamen Tal.
Einstieg direkt unterhalb des Ausgleichsbeckens an der Staumauer.
Im oberen Abschnitt bis zur Papierfabrik sind ca. 10 teilweise verfallene, alte Schrägwehre, die alle frei und gut zu fahren sind.
Erfreulicherweise wurden mehrere unangenehme Steilwehre in den letzten Jahren eingeebnet. Dort sind jetzt schöne Schwallstrecken.
Achtung, Baumhindernisse möglich.
Ausstieg an der Straßenbrücke in Marsberg.
Leider ist dieser Abschnitt nur selten und unregelmäßig befahrbar, wenn mindestens 3 Kubikmeter abgelassen wird, das entspricht etwa 90 cm Pegel Helminghausen.

Karte

Einstieg

Diemelstausee nach dem Ablass
Ausstieg

Marsberg Brücke
TrustedPaddler

Eingetragen von slueke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.