Paddeln auf dem Acheloos (Aspropotamos) / Unterlauf, Marmorcanyon von Avlaki - Vrouviana (8km)

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Griechenland
Region Mittelgriechenland
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I
Lage zw. 304m und 277m über NN
Länge 8km
Gefälle 28m (3‰)
Abschnitt oberhalb Acheloos (Aspropotamos) / Mittellauf von Armatoliko - Korifi (8km)
Letzte Befahrung
Die Einbootstelle nach der Brücke bei Avlaki ist nicht unbedingt einfach zu finden, griechische Eselwege ! Der Marmorcanyon entpuppt sich als schöne Kalkschlucht ohne besondere Schwierigkeiten (WW I), grün und klar kurvt der Acheloos durch den Canyon.Etliche Kurven, leichte Prallwände, tiefe ruhige Abschnitte und Kiesbankschwälle bilden den Charakter dieses Abschnitts, ein Landschaftserlebnis ! Bei der Brücke von Vrouviana findet sich ein guter Ausstieg.Für die Reiseplanung sind der hervorragende Kajakführer "Greco" von Franz Bettinger (besser als DKV-Führer) sowie eine genaue Landkarte 1:300.000 unbedingt zu empfehlen.Da die griechischen Flüsse oft über lange Strecken unzugänglich und weit von der nächsten Ortschaft entfernt sind, bilden sicheres Fahren, Erste Hilfe- und Bergeausrüstung sowie ein Reservepaddel eine kleine Reiseversicherung.

Karte

Einstieg

Brücke bei Avlaki
Ausstieg

Brücke von Vrouviana
TrustedPaddler

Eingetragen von FeldP

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Acheloos (Aspropotamos)/Unterlauf, Marmorcanyon von Avlaki - Vrouviana (8km)

Acheloos (Aspropotamos) Unterlauf,  Marmorcanyon von Avlaki - Vrouviana (8km) Acheloos (Aspropotamos) Unterlauf,  Marmorcanyon von Avlaki - Vrouviana (8km) Acheloos (Aspropotamos) Unterlauf,  Marmorcanyon von Avlaki - Vrouviana (8km)